Übersicht

Der vLoc3-5000 Utility Locator bringt ein innovatives Element der digitalen Signalverarbeitung, Positionserfassung und breitbandigen Frequenzauswahl in die vergrabene Utility-Lokalisierung. Die vom internen GPS oder externen GPS über Bluetooth erfassten Daten können zur weiteren Analyse, zur Verwendung mit GIS-Systemen oder Google Maps heruntergeladen werden. Verwenden Sie die kostenlose VM-MAP-Smartphone-Anwendung, um Echtzeit-Karten mit GPS-Daten und Daten aus dem Ortungsgerät wie Uhrzeit, Datum, Bedeckungstiefe, Strom auf der Leitung zu erstellen und jedem Eintrag eigene Kommentare hinzuzufügen.

Mit zwei Sätzen von abgeschirmten 3D-Antennen wird eine Signalverzerrung leicht erkannt und auf dem hellen Vollfarbdisplay angezeigt. Neben den klassischen Ortungsbildschirmen bietet der vLoc3-5000 Locator neue Ortungs-Perspektivbildschirme von Vector Locate für die vollautomatische Nicht-Weg-Ortung, ein Querdiagramm mit Peak und Null, das gleichzeitig eine sofortige Messung der Signalverzerrung ermöglicht, eine Draufsicht, die die relative Ausrichtung des Kabels in jedem Winkel anzeigt, und einen neuen grafischen Sondenbildschirm mit Führungspfeilen, die zur Sondenposition führen, auch wenn sie vertikal ist.

Der hochgradig benutzerfreundlich konfigurierbare vLoc3-5000 enthält acht passive Ortungsmodi, den Fehlersuchmodus, SD (zeigt die Richtung des Ausgangsstroms an), Signal Select™ Echtzeitmessung der Signalblutung durch kapazitive oder induktive Kopplung mit anderen Versorgungseinrichtungen und eine Reihe von konfigurierbaren Frequenzen von 98Hz bis 200 kHz. Audio- und mechanische Vibrationsalarme können auch vom Benutzer konfiguriert werden, der Warnungen vor geringer Tiefe, Überlastung, Freileitungen und übermäßigem Schwingen gibt. Plug-in-Play-Optionen für den Empfänger beinhalten ein optionales Bluetooth-Modul, das mit externen GPS-Geräten verwendet werden kann, und einen EMS-Fuß zum Auffinden vergrabener Markierungen.

 

Der 10-Watt-Breitbandsender Loc3-10SiSTx verfügt über wählbare Induktionsfrequenzen von 98Hz bis 200kHz und Direktanschlussfrequenzen von 98Hz bis 200kHz. SD (Signal Direction), Fehlersuche und echte Widerstandsmessung bis zu 1 Mohm sind Standard.

Der 10-Watt-Breitbandsender Loc3-10SiSTx bietet volle Unterstützung für die neuen Funktionen Signal Select und Distortion Alert Line ID, die bei Verwendung mit dem Empfänger vLoc3-5000 verfügbar sind.

 

Merkmale

  • Internes Bluetooth und GPS
  • Digitale Signalverarbeitung im Empfänger und Sender
  • Mantel-zu-Erdschlussfehlerortung (mit A-Rahmen-Zubehör)
  • Verzerrungsalarm hilft bei der Erkennung von Signalüberflutungen
  • Vektor Ortungsmodus
  • Optionale Empfänger/Sender-Verbindung
  • Cloud-basierte Datensicherung

Download

BroschüreDateigrößeDownload
Übersicht – Zubehör Leitungsortung 5.11 MB Download
vLoc3-MLA Adapter für vLoc3-Serie zur Markerortung 1.01 MB Download
vLoc3-5000 Leitungsortungssystem 2.04 MB Download
Kurzanleitung
vLoc Serie 3 Kurzanleitung V1.0 572.34 KB Download
VMMap – Installations- und Kurzanleitung 1.34 MB Download
vLoc3 Serie Ausleseantenne – Kurzanleitung 752.78 KB Download
vLoc3 Serie A-Frame – Kurzanleitung 319.99 KB Download
Technisches Datenblatt
vLoc3-5000 – Technisches Datenblatt 351.43 KB Download
Benutzerhandbuch
vLoc3-MLA Benutzerhandbuch 3.04 MB Download
vLoc3-5000 Benutzerhandbuch 13.72 MB Download
software
MyLocator3 – Desktop App v1.12 4.10 MB Download

App

MyLocator3 App

Verwalten Sie eine einzelne Geräte oder eine ganze Flotte von Empfängern der vLoc3-Serie mit der kostenlosen MyLocator3-App. Konfigurieren Sie die Empfänger, indem Sie Funktionen ein- oder ausschalten, die Frequenzen auswählen auf die der Benutzer Zugriff haben soll und erstellen Sie benutzerdefinierte Startbildschirme. Wenn der Locator mit einem Computer verbunden ist, auf dem die MyLocator3-Software...

Mehr anzeigen

VMMap App

Bei Verwendung mit Bluetooth-fähigen Vivax-Metrotech-Empfängern zeichnet die VMMapApplikation Daten aus dem Feld auf, die sofort online über die VMMap Cloud im Webportal oder über die E-Mail-Funktion in der App geteilt werden können. Die Standortdaten werden vom Mobiltelefon oder einem externen GPS-Empfänger Ihrer Wahl abgerufen. Tiefenmessungen, GPS-Koordinaten, der Abstand zwischen den Orten und mehr, werden als Datenprotokolle...

Mehr anzeigen