Loc-5STx 5-Watt-Sender und Loc-5DTx 5-Watt Dual-Ausgangs-Sender

Der Breitbandsender Loc-5STx verfügt über wählbare Induktionsfrequenzen von 8kHz bis 200kHz und Direktanschlussfrequenzen von 512Hz bis 200kHz. SD (Signal Direction), Fehlersuche und echte Widerstandsmessung bis zu 1 Mohm sind Standard. Das zwei Zoll große, hintergrundbeleuchtete Punktmatrixdisplay zeigt Ausgangsstrom, Anschlussart, Volt, Widerstand, Frequenz, Volumen, Batteriezustand und Hochspannungswarnungen an.

Der Sender ist in einem leichten, robusten und ergonomischen IP54-Gehäuse untergebracht und bietet eine gleichbleibende Stromausgabe in den Modi Direktanschluss, Signalzange und Induktion. Der Sender ist gegen Eingangsspannungen bis zu 260V geschützt. Der Sender wird standardmäßig mit acht “D”-Zellen Batterien geliefert. Ein wiederaufladbarer Li-Ionen-Akkusatz ist als Option erhältlich.

 

Der Loc-5DTx-Sender kann bis zu vier Frequenzen (zwischen 8kHz und 83kHz) gleichzeitig senden, die jeweils einem anderen Ausgang (Kanal) zugeordnet sind.

Der Breitbandsender Loc-5DTx verfügt über wählbare Induktionsfrequenzen von 8kHz bis 200kHz und Direktanschlussfrequenzen von 512Hz bis 200kHz. SD (Signal Direction), Fehlersuche und echte Widerstandsmessung bis zu 1 Mohm sind Standard. Das zwei Zoll große, hintergrundbeleuchtete Punktmatrixdisplay zeigt Ausgangsstrom, Anschlussart, Spannung, Widerstand, Frequenz, Lautstärke, Batteriezustand und Hochspannungswarnungen an.

Der Sender ist in einem leichten, robusten und ergonomischen IP54-Gehäuse untergebracht und bietet eine gleichbleibende Stromausgabe in den Modi Direktanschluss, Signalzange und Induktion. Der Sender ist gegen Eingangsspannungen bis zu 260V geschützt. Der Sender wird standardmäßig mit acht “D”-Zellen Batterien geliefert. Ein wiederaufladbarer Li-Ionen-Akkusatz ist als Option erhältlich.

 

Ersetzt durch: 5-Watt-Breitbandsender der Loc3-Serie