Sendezangen

Die Sendezange bietet eine einfache und präzise Möglichkeit, ein Ortungssignal an einer Leitung anzulegen. Sie wird im Allgemeinen verwendet, wenn es nicht möglich oder bequemer ist auf den Leiter zuzugreifen, ohne eine direkte Verbindung herzustellen. So lange genügend Platz vorhanden ist, um die Zange um das Kabel oder Rohr herum zu platzieren, oder wenn es nicht sicher ist, eine direkte Verbindung herzustellen, weil das Zielkabel Strom führt.

Die Sendezange ist ein spezielles induktives Zubehörteil, das manchmal auch als Ringkern oder Kopplung bezeichnet wird. Alle Zangen sind für den Einsatz mit bestimmten Frequenzen optimiert. In den meisten Fällen sind die Sendezangen für den Einsatz von Frequenzen zwischen 8 kHz und 85 kHz ausgelegt.

  • Anlegen eines Ortungssignals an spannungsführende Kabel
  • Größenspektrum von 50cm bis 450cm
  • Induzieren von Signalen auf Leitungen in verschiedenen Situationen

 

Downloads

quick-guideSizeDownload
Signalzangen – Kurzanleitung 341.45 KB Download
datasheet
Verlängerungsstab für Sendezangen – Technisches Datenblatt 442.51 KB Download
Signalzangen – Technisches Datenblatt 255.69 KB Download